Schüchternheit überwinden 5 Tipps die jeder kennen sollte

Schüchternheit überwinden: 5 Tipps die jeder kennen sollte

Kennst du das? Du siehst eine attraktive Person und denkst dir: „Wie schön wäre es, wenn ich überhaupt kein Problem im Umgang mit fremden Personen hätte. Denn leider kann Schüchternheit für den erfolgreichen Flirt zum großen Hindernis werden. Doch mit diesen 5 Tipps kannst du es schaffen, deine nervende Unsicherheit für immer zu besiegen.

1. Du solltest dich selbst akzeptieren!
Um erfolgreich im Flirten zu sein, muss man sich nicht unbedingt immer in den Vordergrund drängen. Wichtig ist nur, dass du immer deine Ziele verfolgst. Denn auch mit Zurückhaltung kann man zu seinem Ziel gelangen.

2. Gewinne Sicherheit!
Manchmal kommt es vor, dass man sich in bestimmten Situationen unsicher fühlt. Ein guter Tipp ist es, dass du dich zuerst eher im Hintergrund befindest und dir somit ein besseres Bild der Lage verschaffen kannst. Du kannst dir z.B. schon überlegen, was für ein Gesprächsthema du verwenden wirst. Später kannst du langsam immer mehr und mehr in den Vordergrund rücken. Somit fällt es dir leichter, auf eine fremde Person zuzugehen.

3: WICHTIG: Denke immer positiv!
Ein weiterer wichtiger Tipp um deine Schüchternheit zu überwinde ist: Das Durchspielen verschiedener Situationen. Wichtig ist aber, dass du nicht die schüchterne Variante, sondern die positive Variante durchspielst. Du solltest nicht immer nur daran denken, was schief gehen könnte, sondern was alles gut gehen kann. Rede dir immer wieder ein, dass du alles schaffen kannst. Und denk daran: Erfolgreiche Menschen interessiert es erst gar nicht, was alles schief gehen kann.
Eine positive Einstellung kann dein Leben verändern!

4: Schritt für Schritt zum Erfolg
Ein sehr, sehr, sehr wichtiger Tipp ist es, dass du dir keine zu großen Ziele setzt. Das ist auch der Grund, weshalb so viele Menschen scheitern. Weil sie sich zu großen Ziele setzen und dadurch nach kurzer Zeit aufgeben. Das passiert, weil ihnen das Ziel zu groß erscheint. Eine gute Möglichkeit um große und unerreichbare Ziele trotzdem zu erreichen ist: Das „Zerteilen“ eines großen Zieles in mehrere kleine Ziele. Du musst auch nicht sofort eine fremde Person ansprechen. Am Anfang kannst du dich auch einfach nur mit Menschen aus deinem Bekanntenkreis unterhalten und diese Gespräche als Übung sehen.

5. Habe Geduld
Die Schüchternheit wird sicher nicht von heute auf morgen komplett weg sein. Habe Geduld und setze dich nicht selber unter Druck. Auf diese Weise wirst du am schnellsten Erfolge erzielen können. Des Weiteren solltest du so viele Gespräche wie möglich halten. Denn „Übung macht den Meister“. Eine gute Gelegenheit um mit fremden Personen ins Gespräch zu kommen sind z.B. Partys von Freunden. Hier kannst du dich gut mit unbekannten Menschen unterhalten. Ebenfalls kannst du gut beobachten, wie deine Freunde oder auch andere Personen ein Gespräch führen. Wenn du dich sicher fühlst, mit Fremden ein Gespräch zu halten, kannst du dazu übergehen, ein Gespräch mit einer Person zu führen, die du attraktiv findest.

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg und hoffe, dass du es schaffst, deine Schüchternheit so schnell wie möglich zu überwinden!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × drei =